Mittwoch, 14. Juli 2010

Dein Garten ist ein Paradies....

so heißt dieses kleine Gartenbuch mit kurzen unbebilderten
Versen..
teilweise zum Schmunzeln, aber auch zum Nachdenken.
Leider hat mein ganz persönliches
Gartenparadies
 seit letztem Samstag sehr gelitten.
Wir hatten vorhin das 4.starke Gewitter, mit wahnsinnigem Sturm und Platzregen...
unzählige Staudenhalter konnten bei diesem starkem Sturm nur wenig ausrichten.
Ich bin sehr froh,dass keine Menschen hier in unserer Nähe zu Schaden gekommen sind,
aber
trotzdem ist mir zum Heulen zumute..
für jeden Hobbygärtner verständlich,oder?
Naja...

Ich zeige Euch mal ohne viele Worte
ein paar Gartenbilder..
wie es vor dem Unwetter ausgesehen hat.

Auf unserer Terrasse verbringen wir sehr viel Zeit mit unserer Familie und unseren Freunden.

Unseren Hauseingang habe ich für diesen Sommer in
weiß und lila dekoriert..
er liegt auch geschützt,so dass dort durch das Unwetter nicht viel passiert ist.


viele weiße Pflanzen,wie Annabelle,Rispenhortensie,Phlox
tümmeln sich in unserem Garten.

Die im Oktober angelegten Buchsbeete habe ich im Frühjahr 09 bepflanzt.


Die erste Blüte der Leonardo da Vinci ist schon vorbei
..dafür blüht die Rose "Aspirin" noch recht üppig hinten am Schuppen.

Der Frauenmantel hat reichlich geblüht...
einige werde ich im Herbst umpflanzen,weil sie mir innerhalb eines Jahres zu üppig wurden.

So,dass wärs dann für heute aus meinem Garten.
Ich wünsche Euch
viele schöne ,nicht zu heiße Sommertage
ohne Unwetter:-))

Kommentare:

  1. Liebe Irene,
    soooo wunderschöne Bilder aus deinem Traumgarten,ach..... so solls bei uns auch mal aussehen,irgedwann lach.....und meine Annabelle, die ich im letzten Jahr gekauft habe, blüht auch schon so herrlich!!! Das wird nicht meine letzte sein;o))) Deine kleine Buchshecke sieht auch schon so schön aus!!! Wie eng pflanzt du den Buchs eigentlich und wann schneidest du die Beeteinfassung zum ersten Mal? Bei und schauts irgendwie noch nicht so toll aus...
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irene,ich kenne keinen Garten der so wunderbar ist wie Deiner,man könnte meinen die Bilder sind aus einer Gartenzeitschrift.Wunderschön!!Liebe Grüße Edith.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Irene,

    Was für ein traumgarten hast du!

    Und jetzt??? Es tut mir wircklich sehr leid für dich. Ich hoffe alles komt wieder gut!
    Aber zeit wird es brauchen!!

    Ich wünsche dir viel Stärke!

    LG von Thea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irene,
    Dein Garten ist ein wahrer Traum, unglaublich. Es ist natürlich ärgerlich, wenn Stürme die ganze Mühe und Pracht zerstören.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Irene,
    ... hach, dein Garten ist einfach nur traumhaft schön... ich wünschte, unser würde nur ein klein wenig danach aussehen! Und die "Annabelle" steht auch schon auf meiner Liste! Habe 2 Hortensien, aber leider die falsche Sorte - bei den Temperaturen waren sie nicht mal eine Woche grün und dann erst weiß, wie sonst, sondern färben sich jetzt schon hauchzart rosa - liegt das an bei weißen Hortensien auch an der Erde? Ich dachte, dass git nur für blaue Sorten? Na, ja... muss ich mich halt noch gedulden! *seufz*
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Irene,
    mit dem Wetter ist wirklich ganz verrückt... bei Dir jagt das eine Gewitter das andere samt Sturm und Platzregen und wir warten sehnsüchtig nach wie vor auf etwas Wasser vom Himmel... es gab in den letzten Tagen einiges an Gewitterfronten aber alles zog mit viel Krach an uns vorbei... der einzige Vorteil - es wird jedes Mal ein klein wenig kühler, auch wenn es für ein paar Std. ist, freut mich sehr, da ich diese Hitze ziemlich schlecht vertrage..:-(
    Es tut mir leid für Dein Garten / "mein" Lieblingsgarten, hoffentlich ist nicht allzu viel kaputt - LG Rita

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhhh, Dein Garten ist ein Traum, WUNDERSCHÖN.Schwärm. Wie traurig du bist dass die Unwetter darin viel zerstört haben kann ich ir denken. Bestimmt hat die Annabell gelitten die Stiele sind doch etwas zarter. Ohje, komm ich drück Dich mal Du Arme.
    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Irene
    bisher sind wir von so starken Regen und Sturm verschont geblieben,es tut einem in der Seele weh wenn man da tatenlos zusehen muss,ich hoffe es ist nicht allzuschlimm,du hast ja einen wunderschönen Garten::))Ich würde auf der Stelle tauschen aber du wirst dein Paradies nicht so gerne hergeben::)))
    Ich wünsche dir eine schöne Sommerwoche...
    ganz liebe Grüße...Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Irene,
    du hast ein Paradies, weisst du das ? *lach* Einfach herrlich dein Garten und die Terrasse sieht super gemütlich aus. Ich bin mir sicher, deine Pflanzen werden sich erholen bei deinem Geschick :)
    Liebste Grüße
    shino

    AntwortenLöschen
  10. Oh liebe Irene, wunder-wunderschön dein Garten !!!
    Ich kann mich nicht satt sehen an den tollen Fotos von den perfekt angelegten Beeten.

    Sommerliche Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Irene,
    dass ist wirklich schrecklich mit den Gewittern. Ich kann verstehen, dass Dir zum heulen zu Mute ist!!!!! Dein Garten ist aber auch eine Augenweide....einfach traumhaft schön!!!!!!
    Bei mir ist es z.Zt. das Unkraut und bei der Hitze kann ich einfach nicht in den Garten. Und dann noch dieser Stich. Mittlerweile habe ich schon etwas Angst davor!!!!! Unsere Regentonne ist die reinste Mückenbrutstätte :0(((((.
    Ich wünsche Dir trotzdem schon einmal ein schönes Wochenende und ganz, ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Irene, ein echtes Gartenparadies...
    Mit den Unwetter haben wir ähnliche Erfahrungen gemacht.Heute morgen geht das Aufräumen schon wieder los,zudem hat unser alter Kirschbaum einen Ast verloren,zum guten Glück nicht zum Nachbarhaus ,letztes mal het es dem Sauerkirschbaum einen Ast gekostet.Die Hortensien waren bisher recht widerstandsfähig...dafür haben die Blätter der Funkien lauter "Schlenzer"...es ist echt zum Heulen,zumal ich auch auf unsere Gartenöffnung hin echt geschuftet hatte in der Hitze(Siehe Post letzte Woche)
    Also lass es uns gelassen nehmen,und aufräumen gehen..
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Irene,
    mir fehlen die Worte....Ein Wahnsinns-Traum-Garten!!!
    Musste sofort an eine Sendung von Dienstag denken, die ich sehr gerne gucke und die auch zu gut bei Dir gedreht werden könnte " Hessens schönste Gärten ", kennst Du die vielleicht, das ist echt schön so ein Einblick in Traumgärten...
    So, ich muss mir jetzt gleich nochmal Deine Bilder ansehen und das mit den Gewittern kenne ich ..man bangt immer, was zersstört wurde...hioffe es hält sich in Grenzen bei Dir,
    wünsch Dir einen tollen Tag ,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Irene,
    ich muß immer wieder sagen euer Garten und die ganze Deko ringsherum ist ein Traum.Was ist es in den neu angelegten Beeten alles gewachsen - Wahnsinn. Bei uns war ab gestern Abend auch ein heftiges Gewitter mit Sturmböen und es sah alles stark zerzaust aus und einiges ist auch abgebrochen. Im Garten Eden sind dicke Äste abgebrochen (da braucht dann GG wenigstens nicht mehr auf die Leiter klettern, um sie abzusägen). Den Blog von Laurel kannst unter meinem Profil unter der Leseliste und unter "Weißer Wohnzauber" finden.So, jetzt werde ich erst mal Wäsche aufhängen und hinterher weiter hier in den Blogs und in den Foren stöbern - hab ja Urlaub, grins. LG Christina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Irene,
    ich bin von Deinem Garten verzaubert.....soooooo schön ist er!
    Die Gestaltung, die Pflanzen, die Deko sind alle perfekt abgestimmt.
    Ein traumhafter Garten!!
    Einen schönen Tag wünsche ich Dir.
    Ganz viele liebe Grüße, Lucia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Irene,
    du hast ja einen zauberhaften Garten.Sehr schöne Bilder,und er nimmt bestimmt viel Zeit in Anspruch.Aber er ist auch mit Liebe angelegt...,wie man sieht.Hoffentlich hat er nicht zu doll gelitten.?
    GGGLG.Bettina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Irene,danke für Deinen Kommentar,bei uns in Österreich sind heute starke Unwetter angesagt,hoffe das niemand zu Schaden kommt,was man alles in den Nachrichten sieht,entsetzlich für die Betroffenen.Alles Liebe für Dich-Edith.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Irene,
    aus einer klitzekleinen Blogpause zurück, sehe ich, dass auch der Sturm bei Euch gewütet hat...

    Euer Garten ist ein wahres Paradies, danke Dir sehr für diesen Augenschmaus...

    liebe Grüße schickt Dir Traudi
    schau mal in den Drossengarten, ich hab dort eine kleine Verlosung gestartet...

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Irene,
    mir wird momentan auch Angst und bange wenn ich auch nur eine dicke schwarze Wolke sehe.
    Da gehen bei mir die Alarmglocken an.
    Möchte hoffen das ich dies schnell ablegen kann.
    Gestern Abend hab ich mich so verrückt gemacht.
    Hier war schon wieder Unwetter mit Tornados angesagt uns schnell versuchte ich alles in Sicherheit zu bringen.
    Deine Fotos sind so schön!
    Dein Haus und Garten sind einfach ein Traum.
    Die wundervollen Wege,alles in Buchs eingefaßt und alles so liebevoll gestaltet.
    Ich kann mich nicht satt sehen!
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende und hoffe auch für alle :
    ohne Unwetter!!!!

    herzlichste Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Irene.
    Dein Garten wie ich schon öfters sagte ist ein kleines Paradies.Alles so wunderschön angelegt.
    Und durch deine Haustür geht jeder gern so ein netter Empfang.Ja der Sturm hat bei mir auch gewütent aber dir meisten Pflanzen stehen wieder mit Stütze.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende in deinem kleinen Paradies.Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Irene, wir hatten 2 Gewitter, eines am Do. OHNE Abkühlung, im GGteil, es wurde noch heißer.
    Am Sa. MIT Abkühlung, gestern und heute ist es schon wärmer.
    Bekommt wieder 35 Gräder bis Freitag...=0((((
    Aber angeblich soll es nä.Woche nicht mehr so affenheiß werden.
    Daß Dein Garten zu Schaden kam, ist schade.
    Aber Deine Gartenbilder sind wunderschön!
    Am besten gefällt mir das letzte Foto.
    Das würde ich mal gerne zu malen versuchen, wenn Du es erlaubst und ich wieder Farbpatronen in meinem Drucker habe...;)
    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Irene!
    Ich weiß genau wie du dich im Moment fühlst. Mein Garten wurde vor 1 Jahr total vom Hagel zerstört und auch ich hätte am liebsten geheult. Das ist leider die Kehrseite vom Sommer, auf Sonnenschein und Hitze folgen meistens Unwetter. Aber lass den Kopf nicht hängen, ich bin mir sicher dein Garten hat sich bald erholt und sieht wieder so wunderschön aus, wie auf deinen Bildern!

    GLG Daniela

    AntwortenLöschen
  23. Das ist ja ein himmlischer Blütengarten! Eben über Luna gefunden ...
    Oh, da möchte ich nicht wissen - wenn so ein Unwetter darüber hinweg fegt. Ich hoffe, es schaut bald alles wieder so herrlich aus. Bei uns solls heute Abend gewittern.Unserm Garten haben die Wetter hier meist nicht viel an, ist eh Wald.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Irene,
    ich finde Deinen Garten immer wieder wunderschön. Dein Haustüreingang ist aber besonders schön. So einladend mit den vielen schönen Topfblumen. Ja, wir sitzen auch sehr viel auf der Terrasse, wenn es die Zeit erlaubt. Für Arbeiten im Garten ist es z. Z. noch viel zu heiß und drückend. Aber nun soll ja bald Abkühlung kommen.
    Viele Sommergrüße sendet Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Irene,

    ich habe erst vor kurzen die Garten-Blog-Welt entdeckt und somit auch auf deinen Garten gestoßen. Ich glaube ich habe jetzt alles von Anfang an gelesen und muss sagen, dass ich restlos begeistert von deinem Garten bin. Er ist so traumhaft schön angelegt. Man merkt sofort, dass du einen leidenschaftliche Gärtnerin bist, die ihren Garten liebt.
    Werde von nun an regelmäßig vorbei schauen.

    LG Mio

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Irene, dein Garten ist ja wirklich ein Paradies ... in dem man zum träumen kommt. LG Petra

    AntwortenLöschen
  27. Sag mal, liebe Irene, willst Du nicht vieleicht doch noch den Beruf wechseln??? Deine Gartenanlage ist einfach umwerfend, ich bin sehr beeindruckt und ziehe meinen Hut (wenn ich einen hätte lach!) Vorallem deine Buchseinfassungen erst seit 09!! unglaublich, es sieht wirklich aus, als wenn sie schon Jahre stehen würden. Wie groß waren sie denn beim Kauf und war es Heckenware oder einzeln getopfte Pflanzen? Ja ich weiss lästige Fragen, aber das muss sein, warum kannst Du Dir doch sicherlich denken nicht wahr!!
    Nun dann geniesse dein traumhaftes Paradies, auch wenn es unter den Unwettern gelitten hat und sei froh das Du es hast! Ich muss mich nur mit einem Balkon begnügen, aber auch bei mir ist eine neue Rose eingezogen, schau doch mal nach!!
    ganz liebe Grüße ins Paradies schickt Dir
    Marlies

    AntwortenLöschen