Donnerstag, 5. Juli 2012

Morgens um 7..

habe ich nichts anderes zu tun,
als meine 
Lieblingspflanze
die Hortensie
ANNABELLE
zu fotografieren:-)))))))

Nein,dass stimmt natürlich nicht so ganz..
aber als ich heute morgen vor Dienstbeginn,
die Nachrichten hörte
und von einer Unwetterwarnung für heute Abend die Rede war,
hielt mich nichts mehr im Haus..
schnappte mir die Kamera
und MUSSTE
unbedingt meine
Lieblinge fotografieren:-))
bevor sie evtl.
nach dem Unwetter 
am Boden liegen.
Zur Zeit blühen in meinem Garten rund ums Haus
30 Annabelle´s..
ja, ich weiß..ein bisschen viel,aber sie sind so nach und nach bei uns eingezogen:-))))
und liefen mir in der Gärtnerei einfach immer hinterher..:-)))
oder hüpften einfach in den Einkaufswagen.
Wir haben ihnen zum Teil Halbmondstützen
zur Seite gestellt..
damit sie mehr Halt haben,
aber letztes Jahr gab es hier fast zur selben Zeit auch ein Unwetter
und sie haben arg gelitten..
und ich auch!

Ich habe(denn ich kaufe keine mehr:-)) die "Annabelles" immer vor der Blüte gekauft,
weil sie dann günstiger sind,
als mit den großen imposanten Blüten..
Sie sind pflegeleicht und harmonieren wunderbar mit Stauden und Buchs.

Da ich auch im letzten Jahr 
meine 
Lieblinge mehrmals:-)
fotografiert habe,
werden einige von euch schon 
ähnliche Fotos kennen,aber ich hoffe,
ihr schaut nochmals gerne.

Im Moment verabschiedet sich hier die Sonne und es zieht sich etwas zu:-(((
ich werde mal schnell mit der Kamera
ein paar Fotos der
ANNABELLE´S
im Vorgarten machen....

denn dazu fehlte mir heute morgen die Zeit..
und die Nachbarn schauen auch immer irgendwie
belustigt,wenn sie mich mit
der Kamera(schon wieder) sehen..:-))))))

Nun hoffe ich,dass das
Unwetter an uns vorüber zieht..
nicht nur wegen der Pflanzen,
nein,ich habe ab jetzt 
URLAUB
und möchte
meinen Garten in vollen Zügen genießen..

Für den 
Moment sag ich 
Tschüss
und wünsche euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße
Irene










Kommentare:

  1. Liebe Irene,
    wie großartig ist denn das ?!!!!!!!!!
    Ich hab keine einzige, irgendwas muss sich da jetzt mal ändern und irgendwie muss ich mich da jetzt dann mal schlau machen !!!!
    Einen wunderbaren Tag wünscht dir
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Irre - in diesem Jahr sind sie besondes dick, die Blütenbälle. Meine ist auch so groß! Du hast einen wunderschönen Garten!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. ...Schnappatmung....oh liebe Irene...das ist kein Garten sondern ein Paradies kann ich nur sagen. Jedes Mal bin ich hin und weg, wenn ich Deinen Garten sehe. Himmlisch!
    Deine Hortensien Annabelle ist echt eine Augenweide. Ein Genuß sie zu betrachten. Ganz lieben Dank, dass Du Dein Gartenparadies fotografiert und uns gezeigt hast.
    Viele liebe Grüße von mir, der aus dem Schwärmen nicht raus kommt, :)
    Lucia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irene, das ist ja wundervoll soviele Annabells, ich bin platt aber das sieht soo klasse aus. Ich liebe die Hortensien genauso aber 30 Stück sensationell. Ich besitze ein Exemplar und finde sie sieht toll aus aber so viele...!! Ich wünsche Euch kein Unwetter und Dir noch viel Freude am Anblick dieser Blüten. Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Irene.
    ich finde Deinen Garten einmalig schön! 30 Hortensien, wow! Ist doch super! Wichtig ist ja vor allem, dass DU mit Deinem Garten zufrieden bist!!!
    Ein Paradies hast Du Dir da geschaffen, herrlich!

    Ganz liebe Grüße sendet Dir, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hihi liebe Irene,
    also das glaube ich auch nicht ganz, denn 100%ig war erstmal Kaffee kochen angesagt ODER ;)????
    Gut und dann kamen deine Annabells...ja ich kann ich gut an das letzte Jahr erinnern,als das Unwetter deine Lieblinge so mitgenommen hatte. Ist ja auch wirklich blöd, da schaut man das sie gut über den Winter kommen, hegt und pflegt sie und mit einem kräftigen Gewitter ist die ganze Pracht dahin, einfach ungerecht!!
    Mehr als sie auch noch zusätzlich zu stützen geht einfach nicht, oder doch...Du könntest überall einen Schirm drüber spannen (das ist jetzt Spaß liebe Irene, aber mir geht es auch so wenn ich z.B bei den Pfingstrosen dieses Jahr keine bekommen habe, da sie durch den Dauerregen einfach hinüber waren!)
    Nun drück ich Dir und mir auch(hier donnert es nämlich auch schon ein Weilchen) das dass Wetter einfach noch ein bisschen schön bleibt, damit Du deinen Garten auch richtig geniessen kannst :))
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  7. 30 Stück das ist ja rekord. Aber einfach schön wie sie da so alle blühen in Deinem Garten einfach toll.
    Ich hab bis jetzt grad mal eine.
    Aber es kommen noch mehr auf jedenfall.
    LG Simone Bei uns gehts grad los das Gewitter

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Irene
    Ja ich sehe schon. Morgens um 7 ist bei dir die Welt noch in Ordnung :-)
    Nein Spass beiseite ... deine Hortensien sind der Wahnsinn! Fantastisch und ja, ich bestaune sie immer wieder gerne - jedes Jahr. Zeig uns bitte soviele Bilder wie du magst. Davon kann man wirklich nie genug kriegen!
    Du sag mal, die stehen ja auch in der vollen Sonne. Vertragen sie das gut? Ich plane eine neue Rabatte um den Sitzplatz - vollsonnig! Was meinst du als Hortensienkennerin, Rispenhortensien ... würds denen da wohl gefallen - oder doch zu sonnig.
    Auf jeden Fall wünsch ich, dass es die Hortensien jetzt dann nicht zu arg "durehuddlet", und das Gewitter sich in Grenzen hält.
    Herzliche Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Irene,
    Deine Annabells sind wirklich wunderschön. Ich möchte mir nächstes Jahr auch gerne welche zulegen, weiß aber nicht ob sie meinen Boden (Kleiboden) mögen. Da muss ich mich mal erkundigen. Wunderschöne Fotos hast Du uns dagelassen.
    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... schau` Dich dazu doch mal in der Nachbarschaft um. Sind dort welche in den Gärten und wie machen sie sich dort?! ;)

      Löschen
  10. Liebe Irene,
    oh, sind die schöööön!! Dein Garten ist echt einmalig. Kann ich immer wieder nur sagen. Dann wünsch ich Dir schöne Urlaubstage im Garten mit hoffentlich viel Sonne.
    Liebe Grüße
    Ira

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Irene,
    ich hab weiche Knie ob dieser Schönheit....ich liiiieeeebe "Annabelles"!!!!!! Ich hatte auch zwei, die hat der letzte Winter dahingerafft......:(((((
    Ich bin echt traurig darüber!!! Aber ich bekomme neue, meine liebe Nachbarin sticht mir von ihrer welche ab....
    Hab einen schönen Nachmittag und liebe, liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Irene, wow was für eine Pracht ! Sie sin wirklich toll; ich darf 2 Stück mein Eigen nenne:) Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Irene,
    deine Annabellen oder Annabells? sind ja wunderbar anzusehen. Sie dominieren z. Z. den Garten. Wir haben im Moment drei, die durch die Größe ihrer Blüten auffallen. Auch der Rest des Gartens passt bei dir hervorragend dazu. VG Manfred

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine weiße Pracht, die erfreut das Auge sehr.

    Viele liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Irene,
    einfach nur traumhaft. Ich habe jetzt die dritte gepflanzt und eine Limelight - aber so doll wie deine sind sie noch nicht - hier dauert alles etwas länger - aber auch gut so, denn eben war das erste Gewitter mit kräftigem Regen.
    War eben bei WuG und da war als Hauptbild dein Garten mit Bauernhortensien zu sehen (aus dem Jahr 2009) - also mit den Annabelles tausendmal schöner. Von mir aus kannst du ruhig noch viel mehr Bilder davon einstellen, grins...
    LG und dir einen schönen Urlaub, Christina

    AntwortenLöschen
  16. Wow...dein Garten ist der Wahnsinn!
    Ich hoffe deine Annabelles überleben das Unterwetter gut!
    Liebste Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Irene,
    seit letztem Jahr, da habe ich meinen vorgarten umgestaltet, habe ich auch einige in menem Garten! Ich mag sie auch sehr! Dazu noch Funkien, Hosta und Farne. :)

    Dein geradliniger Garten gefällt mir sehr!

    LG und einen schönen Urlaub!
    Pupe

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Irene,
    wow da hält mich ja nichts mehr auf dem Hocker...Deine Annas sind ja traumhaft schööön. Du hast ein glückliches Händchen mit den Schöhnheiten, sag mal ziehst Du auch selbst Stecklinge aus ihnen?Soll ganz gut funktionieren,leider hab ich mit dieser Sorte noch keine Erfahrung.Habe seit 2 Jahren Endless Summer in verschiedenen Farben und bin gerade in der Probephase aus ihnen Stecklinge zu ziehen.Momentan sieht es sehr vielversprechend aus...bin gespannt wie es weiter geht.
    Liebe Irene, mach bitte nur weiter so viele schöne Gartenbilder....ich kann mich gar nicht satt sehen an ihnen...Danke!!!
    Herzlichst Flori

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Irene,

    ich komme aus dem Staunen nicht heraus, was für eine tolle Blütenpracht.
    Dein Garten ist wirklich traumhaft schön!!!
    Hoffentlich zerstört das Unwetter diese schönen Blüten nicht!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Irene,

    wir haben unser Unwetter heute schon hinter uns...
    Deine Annabelles sind ein echter Gärtnertraum !!!!!!
    Und ich hab keine einzige...weiß ganrnicht warum ,wo sie doch so schön und ich glaube auch pflegeleicht sind...auch eure wundevolle Buchseinfassung...ach , alles so schön harmonisch !!!

    Schick dir ganz liebe Grüße,

    SAnne

    AntwortenLöschen
  21. OH MEIN GOTT !!!
    Dein Garten ist ein Traum.
    Kannst Du meine Begeisterungsschreie nicht bis zu Dir hören?
    Liebe Grüsse,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  22. Was für eine Pracht!! die Bilder sind was für das Gartenjournal! einfach herrlich dein Garten! Liebe Grüße und einen wunderschönen Urlaub wünsche ich dir! Carmen

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Irene!
    Was für eine Pracht,sooooo schön deine Annabells,ich hoffe,dass sie den Regen gut überstanden haben,wäre ja echt schade,wenn du diesen wundervollen Anblick morgen nicht mehr genießen kannst!Wir haben seit 16.00 immer wieder heftige Gewitter mit Starkregen,aber meine annabell hat das bis jetzt gut überstanden!Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Irene,
    oooooh, sie blühen...Und wie schön ! Das schaut aus wie viele weiße Blütenwolken...Wenn ich das hier so sehe, brauche ich noch mehr davon in meinem Garten. Sechs Stück sind einfach zu wenig ;0) Danke, dass Du mich damals auf den Geschmack gebracht hast.
    GLG Miri
    PS: Dein Garten gehört eindeutig mal in eine Ausgabe der Wohnen&Garten Zeitschrift !!!!

    AntwortenLöschen
  25. Ich liebe Annabells auch sooo! Sie sind wunderschön da kann ich dich sehr gut verstehen, dass du nicht widerstehen konntest! Das weiße Blütenmeer sieht einfach wunderschön aus!

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Irene, ich bewundere deine Hortensien. Das Meer von Hortensien. Meine sind in diesem Jahr sehr, sehr mäkelig!!
    Bin ein bißchen traurig deshalb, weil ich liebe sie so sehr.

    In meinem Garten wächst am allerbesten der Phlox und ich bin am überlegen, ob ich nicht überall Phlox hinpflanze, dann brauch ich nicht mehr traurig sein.

    LG Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  27. Was für eine Blütenpracht ....

    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  28. Hallo liebe Irene
    Deine weissen Pomponbilder sind unglaublich schön!Ich habe vor 3 jahren mein erstes Töpfchen der Annabelle geschenkt bekommen, unterdessen wachsen mehrere in meinem Garten. Sie lassen sich wahnsinnig leicht aus Steckhölzern vermehren.Gegen das Herabhängen schneide ich die Annabelle im Frühjahr nicht gnaz herunter, sondern lasse einige verholzte Stängel stehen. Diese stützen dann die Staude von innen mit. So überleben sie auch Sturm und Regen ohne nennenswerte Schäden.

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Irene,
    ach du meine Güte, was für eine Pracht...
    Superschön.
    Habe selber noch keine Annabelle, aber das geht nicht so weiter...
    Liebe Grüße von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Irene,

    deine Annabell sind ein Traum! So, so, so schön anzusehen!
    Ich hoffe, ihr seid von Unwetter verschont beblieben und deine Gartenpracht strahlt weiterhin!

    Liebe GRüße von Danny

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Irene ,
    ich hoffe dein wunderschöner Garten wurde vom Gewittter verschont . Denn gerade die Annabell hat ja so schwere Blütenköpfe , das wäre nicht gut gewesen .
    Bei uns hier im Garten - Elsass - blühen sie auch so wunderschön , ein absoluter Blütentraum .
    Ich wünsche dir nun ein wunderschönes Wochenende ,
    mach es gut & hab es fein ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Irene
    du hast ja einen Traumgarten u. jedesmal bin ich aufs neue begeistert,deine Annabells fühlen sich bei dir besonders wohl u. ich hoffe die Unwetter ziehen an euch vorbei,es wär jammerschade um die wunderschönen Blüten;.)) ich wünsch dir eine wunderbare Urlaubswoche...gggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Irene
    Ich hoffe Deine wunderschönen Annabellen haben das Unwetter heil überstanden. Bei mir vermehren sich die Annabells mit Ausläufern selbst. So konnte ich schon drei Stück verpflanzen :o). Mit den Halbmondstützen habe ich mein Glück auch schon versucht, mit dem leidlichen Resultat, dass der Stiel der Blüte bei der Stütze geknickt ist *grrr*. In diesem Jahr habe ich es zum ersten Mal mit einem selbstzusammengebastelten Zaun versucht. Bis jetzt stehen sie noch wie ne Eins... hoffendlich bleibt's so.
    In Deinem Garten wirken die Annabellen traumhaft schön. Die Kombination mit dem Buchs ist einfach perfekt und man kann sich an Deinen Fotos gar nicht satt sehen. Danke für diese Augenweide.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  34. Herrliche Bilder - ich bin ganz verliebt in Deinen Garten. Wie machst Du das, dass die Schnecken nicht alles anfressen? Hier ist zwar die Pflanze schön gross und die Blüte toll aber die Blätter - scheusslich.

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Irene
    Einen wunderschönen Garten hast Du und Deine Annabellen sind eine Wucht.
    Hoffe sie haben das Unwetter gut überstanden.
    Einen schönen Start ins Wochenende, schöne Urlaubstage und ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  36. Die sind traumhaft schön!!!

    Schönes Wochenende
    wünscht dir
    Biene

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Irene,
    Deine Pflanzenpracht ist eine Wucht. Die Annabell ist einfach wunderschön. Ich liebe ihre großen weißen Blütenbälle. Sie zaubern so schöne Farbklekse im Garten.
    Ich wünsche Dir ganz viel Glück und drücke Dir die Däumchen für heute. Es wäre so traurig wenn Dein Traumgarten leiden würde.

    Alles Liebe Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      da kann ich nur zustimmen! Ein prachtvoller Garten! Deine Hortensien, Buchsbäume und Hecken sehen wirklich super aus. Ich versuche gerade, meine blauen Bauernhortensien zu vermehren. Hoffe, es gelingt!

      Löschen
  38. Wenn sie nicht so riesig werden würden, hätte ich mir im Vorjahr auch eine gekauft.
    Ich finde sie auch wunderschön und bewundere sie beim Gärtner stets aufs Neue.
    Ich habe eine (selbstgezogene) Hortensie im Garten,
    die zwar (heuer) hellrose ist (im Vorjahr flieder), aber von den Blütenkugeln und den kleinen Blüten selber mich sehr an die Annabelle erinnern.
    Auf keinen Fall ist es eine Bauernhortensie, die haben größere Blüten.
    Deine sind wunderschön und ich kann deine Freude sehr gut verstehen!!!!
    Viele liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Irene
    wow..das ist ja stark so viele Annabells...harmoniert so gut mit den grünen Buchshecken.Wünsche Dir ein schönes Wochenendeim Annabell-Garten LG Gisy

    AntwortenLöschen
  40. Einfach traumhaft schön die Annabell!!!!!
    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  41. Hallo liebe Irene, ich schmelz grad richtig weg bei dem Anblick deiner TRAUMHAFTEN Annabell`s, 30 sind ja auch ne Menge, aber die Wirkung ist unbeschreiblich....... bei mir werden es auch langsam immer mehr, und sie sind soooooo pflegeleicht, wenn ich irgendwo eine Lücke hab, oder besser gesagt was rausgrab *gg* kommt gleich eine Annabell rein.
    Wünsch dir ein wunderschönes Wochenende in deinem Paradies und einen erholsamen Urlaub, GGGGLG Brigitta

    AntwortenLöschen
  42. ...ich freu mich natürlich über sooo positive Rückmeldung, lach.
    einen schönen Sonntag euch noch,
    liebe Irene,
    herzlichst

    Gabi

    AntwortenLöschen
  43. wow einfach wunderschön! Danke fürs Zeigen
    Liebe Grüsse von Renate

    AntwortenLöschen
  44. merci pour tes jolies photos
    A+@
    MP
    LE JARDIN BOULTOIS

    AntwortenLöschen
  45. Uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuur schön einfach alles...unglaublich. LG Eveline

    AntwortenLöschen
  46. Dein Annabellgarten ist einfach sehenswert. Da würde ich auch ständig mit der Kamera unterwegs sein.
    LG Anette

    AntwortenLöschen