Mittwoch, 12. Mai 2010

Träume....


haben wir wohl ALLE
und das ist auch gut so..
Das Leben ist einfach zu kurz,um nur zu träumen.
Von heute auf morgen kann sich so vieles ändern,dass es schnell zu spät sein kann!
Überglücklich und dankbar bin ich,dass ich meinen
GARTENTRAUM
erfüllte konnte:-)))))))

Nur leider spielt im Moment das Wetter nicht mit
und ich habe das Gefühl.
der FRÜHLING..
kommt nicht mehr..dabei ist es für mich die schönste Gartenzeit des Jahres.



Zu sehen,wie alles wächst und gedeiht....
bedeutet
LEBEN





Leider ist es nicht so einfach jeden Tag zu genießen..
mir fällt es zur Zeit auch ein wenig schwer,denn ich habe
Nachtwache:-((
und kaum Zeit und Musse
für die schönen Dinge des Lebens:-)))
aber ab morgen Abend darf ich wieder
den normalen Alltag leben und
Träume
in die Tat umsetzen.:-)))))))
Also vergesst nicht

Dieser Spruch hängt in unserem Wohnzimmmer...
damit ICH es nicht vergesse!
Liebe Grüße
Irene

Kommentare:

  1. Liebe Irene,

    ja Träume haben wir wohl alle. Ich denke oft daran was man als junges Mädchen so träumt .. so nach dem Motto "Hoppla Welt, jetzt komm ich ...". Und dann kommt das Leben ... und viele Träume zerrinnen ... man denkt manchmal gar nicht mehr daran ...

    Ich mag ihn auch den Frühling ... da beginnt etwas ... der Frühling ist meine liebste Jahreszeit ... ich habe immer so das Gefühl, dass man noch alles vor sich hat.

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irene,

    es ist so war, dass wir dies oft vergessen. Deshalb versuche ich immer wieder, ein paar Träume wahr werden zu lassen.

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. So ein schöner Spruch liebste Irene und so wahr. Frühling ist für mich die allerschönste Jahreszeit. Auch wenn ich keinen so tollen Garten habe wie du liebe ich es, wenn alles wächst und grünt und duftet. Leider hat sich dieses Jahr der Frühling noch nicht oft blicken lassen. Hoffe, er holt das noch nach :)
    Ganz liebe Grüße und schöne Stunden in deinem Garten.
    shino

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irene,

    ich mag den Frühling auch so sehr und leide richtig, dass es jetzt so kühl ist und man doch eher im Haus sitzt.

    Ja ... lebe Deinen Traum. Leider ist das nicht immer so einfach. Aber wie heißt es auch so schön: "Der Weg ist das Ziel".

    Ich wünsche Dir und uns richtig schönes Gartenwetter.

    Herzliche Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Irene, wie wahr das ist. Man soll wirklich jeden Tag genießen. Auch ich muß mich öfter selbst daran erinnern. LG Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irene, dass ist so ein schönes Motto und man sollte es wirklich beherzigen. Ich bin heute zwar total k.o., aber auch total glücklich. Musste heute morgen um fünf auf, um meinen kleinen Bruder und seine Freundin nach München zum Flughafen zu bringen. Dabei habe ich mit meiner Mum gleich die Gelegenheit genutzt und habe noch bei Möbel Rundel vorbei geschaut, nachdem ich ewig gesucht habe, habe ich nun endlich meine Couch gefunden. So langsam wird meine Wohnung komplett freu und am Samstag starte ich mit zwei guten Freunden meine Gartenplanung, hoffe das Wetter spielt bald mit. Herzlichst Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Irene.
    Wunderbar dein Traum man soll alles genießen was schön ist.
    Ich habe auch so eine Einstellung,und ein großer Optimist.Und wie immer sind deine Blümchen schön und alles andere auch.
    Schönen Feiertag morgen.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  8. Der Frühling ist auch meine liebste Jahreszeit, schade, dass das Wetter im Moment nicht mitspielt.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Irene,
    ich bin auch schon total traurig das das Wetter so schlecht ist. Heute waren es mal gerade 8 Grad....aber immerhin Plusgrade!!!! Man verpasst wirklich die schönste Jahreszeit!!!!
    Aber das Dein Garten Dein Traum ist, kann man sehen!!! Er sieht sooooo wunderschön aus!!! Ich freue mich schon immer, wenn Du neue Fotos gepostet hast.
    Ich wünsche Dir ein schönes langes Wochenende und ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Irene, ja Dir als verkappte Gärtnerin trifft es besonders hart nicht im Garten hantieren zu können nicht wahr ;-))) So nun zu deinem Olivenbaum, also ich würde ihn tatsächlich lieber reinnehmen, denn er ist mirt Sicherheit nicht im Freiland angezogen worden und solche niedrigen Temperaturen, zeitweilig ja sogar Frost, garnicht gewöhnt!! Denn es wäre schade wenn eine Nacht ausreicht um das Bäumchen zu vernichten!! Man fragt sich wirklich ob wir den Restfrühling und Sommer überspringen und mit dem Herbst weitermachen oder?? Also wenn ich morgens aus dem Fenster schaue und die Tristesse sehe und dann die Temperaturen, dann vergeht mir auch jegliche Lust auf ...hhhmmm ja auf Alles!! Dann muss eine schöne Tasse Tee erstmal meine Laune heben grins!!
    Hoffe doch das dem Bäumli noch nichts schlimmes wiederfahren ist und wünsche Dir einen schönen Feiertag!!
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Irene,
    schöne Bilder hast du wieder eingestellt, das mit dem Zierlauch (ich hoffe, es ist wirklich ein Zierlauch) gefällt mir besonders gut.

    Auch ich als bekennende Nichtgärtnerin vermisse den Frühling sehr, gerade an einem so schönen langem Wochenende wäre es schön ein wenig Sonne zu tanken.

    Aber wir nehmen es so hin und machen das Beste raus, denn wie du ganz richtig schreibst, von heute auf morgen kann sich so vieles ändern, genießen wir das Leben hier und jetzt.

    Ganz liebe Wochenendgrüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Irene,
    ja diesen Spruch finde ich auch so wahr. Ich habe einen Stempel davon und wende ich sehr gern an.
    Ja, das Wetter / der Frühling lässt uns einfach in Stich. Ich hatte mich auch so auf die kommenden vier Tage gefreut, die ich natürlich draußen im Garten verbringen wollte. Vielleicht gibt es ja wenigstens die eine oder andere Stunde. Das wünsche ich Dir auch, auch einen schönen Feiertag.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Oh, liebe Irene, was für wunderschöne Bilder!!! Die Hortensie, die Bank, der Zierlauch, die Gießkanne... wunderwunderschön!!!
    Ich wünsche dir einen herrlichen Himmelfahrtstag!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  14. Superschöne Bilder da wird man bald verrückt das der Frühling so lange auf sich warten lässt.
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Irene,ich wünsche dir viel Gartenglück auch wenn das Wetter uns zur Zeit den Gartengenuß ein wenig einschränkt..
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Irene, Du machst es schon richtig, das Beste aus der Situation.
    Und das ist gut so.
    Leider kann man nichts erzwingen, auch kein gutes Wetter.
    Unser Wetter geht noch, so bis 20 Grad, gestern aber nur bewölkt, heute scheint noch die Sonne, nm solls aber auch regnen.

    So richtig machts da im Garten keinen Spaß, weil alles feucht ist und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich wieder die Pilze einstellen auf meinen Rosenblättern.

    Im Moment ist diese Wespenart unterwegs, die ihre Larven in die Rosenblätter einrollt.
    Bin nur am Zupfen.

    Schönen Feiertag...lg Luna..und viel Gartenträume...

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Irene,

    oh ja... du sprichst mir aus der Seele... was die Träume angeht :o) Kennst du eigentlich das ganze Gedicht??? Das ist nämlich nur ein Vers daraus. Wenn du Lust hast, dann schau dir doch mal meinen allerersten Post an, da hab ich dieses Gedicht geschrieben... es ist sozusagen mein Lebensmotto :o)))

    Auch bei dem Wetter muss ich dir leider Recht geben. Langsam wirds wirklich Zeit, dass mal wieder die Sonne scheint und der viele Regen aufhört. Wachsen und gedeihen tut zwar trotzdem alles (besonders auch das Unkraut) aber man kann es einfach nicht so sehr genießen.

    Wunderschöne Fotos sind das wieder :o)))

    Wünsch dir einen schönen Feiertag und schick ganz viele liebe Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Irene,
    wunderschöne Gartenbilder zeigst du uns wieder!!!
    Und der Spruch ist auch einer meiner Lieblinge!!
    Ich wünsch dir schon mal ein schönes Wochenende
    und schick dir ganz liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  19. Ach Irne,
    was für ein schöner Post! Mir geht es ur Zeit auch so... wir haben eine Woche Besuch... Sohnemann kommt zwischendurch von seinem Studentleben nach Hause und will frische Wäsche... der Trockner, im Januar gekauft, ist jetzt schon defekt, wie soll ich Wäsche waschen? Es trocknet draußen nicht... Ja und dann bin ich noch nicht so fit, kann nicht alles so schnell erledigen, wie ich das gewöhnt bin... dabei kann man sich doch so an den schönen Dingen erfreuen, die die Natur uns schenkt. Wenn ich Deine schönen Dekorationen sehe, bekomme ich wieder Lust, vieles "schön zu machen"...
    Dein Garten IST ein Gartentraum!!
    Einen schönen Feiertag noch-
    Marita

    AntwortenLöschen
  20. Schön, dass ich gerade mit so schönen Bilder daran erinnert wurde.... Der Spruch ist so wahr und man vergisst ihn so oft. Ich wünsche dir einen wundervollen Tag & herzliche Grüße von Tanja

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Irene - dein Spruch und MOtto - das ist es absolut.... wer weiss was morgen ist .... leben jeden Tag als sei es der Letzte und geniessen jeden und denn glücklich ist wer jeden Tag lächelt.....dein Garten ist nun wirklich ein Traum........zugerne würde ich darin mal wandeln:-)......machs gut und geniesse den TAG -- grüssle tina

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Irene,
    da muss ich dir recht geben, nach dem Motto sollte man leben, ich weis wie schnell alles anders sein kann...mein mann fragt fast jeden Tag ...und was war heute vor einen Jahr...bin froh, dass es ihm wieder so gut geht....
    Dein Garten ist einfach traumhaft, genieße ihn an jedem Tag...LG Christel

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Irene, Du zeigst uns wieder herrliche Impressionen aus Deinem Garten...Wir haben uns jetzt auch einen Traum erfüllt und endlich ein Haus für uns und die Kinder gefunden...Die Suche hat endlich ein Ende und im Januar werden wir dort einziehen. Bis dahin gibt es nun reichlich viel zu planen und erledigen. Es ist also reichlich spannend...Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende und hoffendlich bekommen wir noch ein paar Sonnenstrahlen ab, Liebe Grüße Dani

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Irene,
    alles was schön ist, hast Du in Deinen Bildern gezeigt... ich träume z.Zt. auch, aber mit den Handwerkern im Haus... nach 35J. kommt eine neue Heizung rein, kannst Dir vorstellen die "leichte" Aufregung im Haus und ich natürlich in meinem Schichtwahn... na ja, wenn es nur etwas wärmer wäre... heute war grausam kalt. Die Kleinigkeiten des Alltags sind manchmal so unwichtig, das man den wirklich wichtigen Sinn vergisst... und dann hilft so ein toller Spruch an der Wand sich zu besinnen...:-)) LG und ein schönes WE wünscht Dir Rita

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Irene,
    wow, ist das Zierlauch, der da schon herausspitzelt?
    Den finde ich ja so klasse, aber bei uns dauert das noch eine kleine Ewigkeit, bis er soweit ist.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Irene,
    ich bin über Susi auf deinen Blog gekommen und von wegen der Garten als Hobby ist armselig... armselig sind die die sowas sagen...die sind nur neidisch auf deinen tollen Garten!!! Ich kann dich gut verstehen... wohne zwar mitten in der Stadt ohne Garten, dafür mit zwei großen Balkonen bzw. Dachterasse und verbringe auch viel Zeit mit dem "garteln"!!! Wenn alles grünt und blüht da geht mir das Herz auf!!!
    Das du viel Zeit, Liebe und Herzblut in dein "grünes Wohnzimmer" steckst, das sieht man! Also genieß dein Hobby - egal was die andern sagen... sind doch eh nur Wichtigtuer und Kleingeister!
    WÜNSCHE DIR EIN SCHÖNES WOCHENENDE! Liebe grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  27. Hallo liebe Irene,
    das ist ja sooo gemein.. Dein Garten ist ein Kunstwerk... er ist mehr als genial.. ich hab ihn auch schon meinem Mann gezeigt.... du kannst mehr als stolz drauf sein.. was gibts da bitte zu belächeln???? Unglaublich oder??? gggglg und vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir...Susi

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Irene,
    es ist schön wenn man im Garten seiner Fantasie und Gedanken freien Lauf lassen kann.
    Ich kann es mir auch nicht vorstellen keinen Garten zu haben.
    Garten heisst Freiheit und geniessen für mich.
    Ein Ort an dem man sich zurück zieht und Ruhe tanken kann.
    Dein Garten gefällt mir ausgesprochen gut.Und wie es aussieht herrscht auch rund herum eine herrliche Ruhe!
    Schaue nun öfters bei Dir über den Zaun.
    GLG
    Moni,die Waldfee

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Irene, auch ich vermisse den Frühling... Aber wenn ich sehe, dass bei Euch schon der Flieder blüht, vermisse ich ihn noch mehr. Wir haben gestern - spontan - ein neues Beet angelegt. Ich werde auch bald mal Fotos davon machen und einstellen. Garten ist einfach was Herrliches!! Wir waren so glücklich über unsere "Arbeit" gestern. Apropos Nachtwache. Ich habe irgendwie auch "Nachtwache", da mein Hund etwas krank ist und im Garten liegt. Ich bin nun nachtwach und blogge deshalb zu einer nichtkatjatypischen Zeit... Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  30. Ja, was wären wir ohne unsere Träume liebe Irene und wenn sie dann manchmal wahr werden ist die Freude groß.
    Ich bin jetzt trotz des schlechten Wetters auch viel im Garten und hoffe das es diese Woche noch mit der Sonne klappt.
    GLG
    Ruth

    AntwortenLöschen