Montag, 9. Mai 2011

Ein verrücktes Wetter...

haben wir im Moment..
nachdem es gestern bulleheiß war..sind die Temperaturen heute wieder gesunken
und es schüttet
wie aus Eimern..schade,denn heute wollte ich im Garten ein wenig
werkeln..
naja..dann hole ich mir eben den Garten in Form von Fotos ins Haus:-)

Ich hoffe, ihr habt schön Muttertag gefeiert..
ich hatte Dienst,aber das war nicht weiter schlimm..
denn bei Dienstantritt
bekamen meine Kollegin und ich

als kleine Entschädigung:-)
diese schöne cremeweiße Rose von unserer Chefin geschenkt..
wir haben uns natürlich sehr gefreut und abgesehen von dieser schönen Geste,
hat sie farblich genau meinen Geschmack getroffen.

Im Garten allerdings habe ich nicht nur weiße Sommerblüher gepflanzt..
denn vor der weißen Hauswand
wirkt ein wenig Farbe schöner,wie ich finde..
Die Clematis "Admiral"

hat den Winter im Topf in einer geschützten Ecke verbracht und darf sich nun in voller Blüte
an der Hausfront zeigen..
Männertreu und kleine weißblühende Petunien
hängen an der Garagenwand..
und stehen auf der Terrasse..
und auch auf dem Pflanztisch..
naja eigentlich ist er mehr ein Dekotisch:-)
den Namen dieses Sommerblühers habe ich vergessen,
die kleinen sehr filigranen Blätter erinnern an ein Kleeblatt..
und dieser weißblühende Farn hat eine verblüffende Ähnlichkeit mit den Blüten einer Petunie..
ich habe ihn im März auf einer Gartenmesse gekauft,aber da er noch recht klein ist,geht er im Beet etwas unter.....
ich hoffe,er bekommt noch einen ordentlichen Wachsschub:-)

so wie die Lupinen,die ich vor 2 Jahren gepflanzt habe und die mich immer wieder mit ihrem
Anblick erfreuen..

und auch der Sommerblüher "Zauberschnee" (Diamond frost) ist wieder in meinem Einkaufwagen gehüpft..
diese Sommerpflanze kann ich nur empfehlen..
obwohl sie sehr filigran ist, hält sie jedem Wetter stand und wächst
schön
wuschelig:-)
Ích wünsche Euch eine schöne Woche..
liebe Grüße
Irene









Kommentare:

  1. Liebe Irene,
    ich wohne doch auch in NRW, aber wohl entgegengesetzt. Hier ist es auch heute noch bullheiß und Regen nicht in Sicht. Dabei könnte der Garten einen richtig schönen Landregen gebrauchen!!!
    Deine Gartenfotos sind wie immer ein Traum. Ganz besonders hat es mir der blühende Farn angetan. Den kannte ich noch gar nicht! Und nach dem Zauberschnee werde ich mal Ausschau halten. Aber hier im Gartencenter gibt es leider nur 0-8-15 Sachen :0(. Da wir immer noch an unserem Sitzplatz sind, habe ich im Garten noch gar nicht viel gepflanzt. Für den Balkon muss ich auch noch kaufen. Bin wohl etwas spät dran :0(. Solange genieße ich dann Deine Fotos :0))))!!!!
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  2. boah regen...ich voll neidisch bin....
    kann mich gar nicht mehr erinnern wann es bei uns geregnet hat...dein garten ist soooo schööön irene...
    schon lange schau ich mir deine bilder an...auch die deko ist soooo wunderschön....
    bei uns gibts so schöne sächelchen fast nie
    gglg mona

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Irene
    Du wirst es nicht glauben, aber ich habe es im letzten Jahr tatsächlich geschafft so einen Diamond frost um die Ecke zu bringen :o). Aber auch mir gefällt er unglaublich gut und ich bin sicher er wird auch dieses Jahr wieder den Weg in meinen Garten finden... etwas unfreiwillig seinerseits vielleicht :o).
    Ein Farn der weiss Blüt? Das habe ich ja noch nie gesehen. Toll! Ui, und könntest Du uns bitte den Regen etwas runter schicken... wir trocknen demnächst aus.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Irene,
    vielen Dank für den Rundgang durch deinen Garten. Dass bei Euch die Lupinen schon so weit sind, ist ja toll. Hier dauert es noch ein Weilchen.
    Liebe Grüße, Dana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Irene ,
    danke für den schönen Rundgang durch deinen Garten . Eine schöne Rose hast du von deiner Cheffin bekommen . Hier regnet es noch nicht , obwohl einige Wolken ziehen auf . Da ich am Wochenende am Meer war , schrie mein Garten förmlich nach Wasser und ich musste heute stundenlan gießen . Gegen einen schönen Landregen hätte ich nichts einzuwenden .
    Wünsche dir einen schönen Abend .
    LG , Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irene,

    ein Traum, deine Blumen ...wenn ich so die liebevoll bepflanzten Fensterbänke und die tollen Kränze sehe...Wahnsinn, auch die Männertreu , das passt alles so gut ( und macht bestimmt auch viel Arbeit, das alles zu gießen...aber ist alles wert, ich kenn das )...
    Sehr nett auch von der Chefin, aber wenn man schon Muttertag arbeiten muss....
    Lieider ist bei uns kein regen in Sicht und ees wäre sooo nötig...

    Schick dir liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Irene
    Deine Gartenbilder sind ein wahrer Traum! Sooo schön. Bei uns ist noch immer sommerlich warm und die Sonne hat sich den ganzen Tag gezeigt. Am Mittwoch soll der ersehnte Regen eintreffen.
    Eine schöne Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Ich trau mich gar nicht zu sagen, dass bei uns heute noch 25°C und strahlend blauen Himmel hatten...
    Das war aber wirklich lieb von deiner Chefin: So ein wunderhübsche Rose!
    Und deine Blümchen sind wie immer ein Traum!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Irene,
    bei uns hat die Hitze auch heute ihr bestes gegeben.
    Gegen Abend sah es stark nach Gewitter aus, doch nix vom erhofften Regen.
    Eine nette Getse war es von deiner Chefin euch mit einem Röschen zu entschädigen ;0)
    Dein Garten ist Traumhaft schön, ich würde sicher Runde um Runde dort bei dir drehen und immer etwas entdecken.
    Wünsch dir eine angenehme Woche mit hoffentlich mehr Sonne und wärme!
    GGLG
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Irene, der Blick in Deinen Garten war mal wieder eine Augenweide. Ich find´s grad einfach herrlich wie alles blüht und wächst und die vielen verschieden Grüntöne sind einfach wunderschön. Wenn das Wetter, wie am Wochenende, dann noch so toll ist, kann man´s nur genießen.
    Liebe Grüße und ein schöne Woche, Silke

    AntwortenLöschen
  11. Was bei Euch regnet es, wir bräuchten soooo dringend Regen!! Hier hat es seit Wochen keinen Tropfen mehr geregnet und die Pflanzen leiden sehr.
    Allen voran der Rhododenron, der nur ganz kleine Blütenbälle hat, die Aufgrund des Wassermangels nicht aufgehen können. Vor dem Sommer graust es mir schon, da die Bäume dann wieder vorzeitig ihr Laub abwerfen werden, da sie es nicht mehr halten können. Es hat überall mal für längere Zeit geregnet, nur bei uns nicht. Ansonsten bekommen wir immer den Regen ab, diesmal nicht.
    So meine liebe Irene, vielen Dank für deinen Kommentar, über den ich mich sehr gefreut habe. Aber Du als Herzensgärtnerin brauchst auf keinen Fall in ein Mauseloch flüchten, wenn ich durch deinen Garten gehen würde. Im Gegenteil ich werde eher von Dir etwas mitnehmen, eine besonders gelungene Zusammensetzung, eine tolle Form z.B beim Buchs oder, oder....auch ich werde doch durch Euch inspiriert und daraus entstehen wieder neue Ideen... so soll es sein, oder? Keiner ist perfekt und ich freue mich einfach, wenn ich sehe wie liebevoll und engagiert Ihr in euren Gärten zu Werke geht, dann geht mir das Herz auf, ehrlich :))
    Dir ganz liebe Grüße
    Marlies
    PS: Das Kleeblatt ist auch eine Oxalis-Sorte allerdings ist sie nur 1-jährig

    AntwortenLöschen
  12. Hej Irene,

    das Wetter ist seltsam. Wir haben seit ca. 4 Wochen Trockenheit (letzten Dienstag hat es etwas geregnet...schon komisch, dass ich den Tag so genau benennen kann...).

    Aber ab morgen soll es regnen. War ja auch klar, da ich am Wochenende auf einem Markt einen Stand habe (draußen)...

    Deine "Blümchen" sind wirklich sehenswert. Gerade die Lupine ist ja jetzt schon toll!!! Ich werde mir auch wieder eine zulegen. Ich hatte mal eine, deren Samen "geklaut" waren und sie blühte auch einige Jahre, aber dann war sie einfach weg *schluchz*

    Hab es schön (der Garten braucht den Regen) Katja

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Irene,
    bitte, bitte schicke uns von Eurem Regen etwas rüber!!!!!

    Ich wusste gar nicht, dass es blühenden Farn gibt und dann auch noch mit so hübschen Blüten. Sie sehen wirklich petunienartig aus.
    Ach, Lupinen hätte ich auch immer gerne gehabt, aber leider ist kein Platz mehr da. Deine sind wunderschön und haben nach 2 Jahren ja schon eine beachtliche Größe erreicht!

    Liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  14. Sind das schöne bilder "aus der Kiste"
    Zauberschnee ist bei mir jedes Jahr ein Muss! Ich pflanze ihn immer zu den weissen Geranien.
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  15. was hast du schon für riesige lupinen??? bei uns im norden ist alles noch verhältnismäßig klein, manchmal sogar mickrig.
    allerdings glaube ich, das liegt auch an unserem leichten heidesandboden. der hält ja nüscht: weder dünger, noch komposterde, noch wasser :-(( saust immer gleich alles nach unten weg zum mittelpunkt der erde :-))

    einen blühenden farn kenne ich auch nicht. weißt du vielleicht den namen?

    so, und jetzt schieb mal bitte die wolken hierher--falls noch welche mit regen da sind--
    mein garten braucht waaaaaaaaaasssseeeeeeer!!!!!

    liebe grüße aus der "wüste"
    gaby

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Irene,
    schöne Bilder aus deinem Garten. Eine gelungene Kombination von Deko und kleinen Pflänzchen. Ich bin voller Neid, dass es bei euch geregnet hat. Wir wohnen doch auch in NRW und wir haben keinen Tropfen, seit Wochen kein Regen. VG Manfred

    AntwortenLöschen
  17. liebe irene, vielen dank für deine antwort!

    jaaaa, die gartengloxinie, oder auch freilandgloxinie genannt, kenne ich. hatte ich vor einigen jahre auch, allerdings in rosa. irgendwie dachte ich noch: mensch, die pflanze kennst du doch..........aber ich kam nicht drauf.
    -------------------------
    heut gab es wieder keinen regen :-((
    aber zum wochenende soll er ja nun wirklich überall kommen. hoffentlich nicht gleich wieder sooo extrem, dass der garten danach wie nach einem bombenangriff aussieht

    liebe grüße
    gaby

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Irene,
    da hättetst du mir ja glatt eine Regenwolke abgeben können. Bei uns hat es gestern ein wenig geregnet und das Fass ist wenigstens halbvoll geworden. Dank dir habe ich mir ja letztes Jahr auch den Zauberschnee gekauft. Ich hatte ihn über den Winter samt seinem Topfnachbarn, einer Geranie in den Keller gesetzt und ab und zu gegossen. Vor einigen Wochen habe ich ihn zurückgeschnitten und in neue Erde gesetzt - und er treibt total klasse aus, also der Versuch wars wirklich wert (auch wenn ich kaum Platz für Überwinterungsgäste habe).In ein paar Minuten gehts auch wieder draußen werkeln - und gießen.
    Wünsche dir noch eine schöne Woche. LG Christina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Irene
    Wie schön es bei dir ausschaut - und am Montag auch noch Regen - was für ein toller Wochenstart. Aber bei uns scheint es doch mal so, dass wohl das Wochenende verregnet wird - ich hoffe es innigst!!!
    Dein Garten ist wirklich ein Traumund die vielen Besonderheiten! So schön. Zauberschnee - hab nicht gewusst, dass das Pflänzchen so heisst, hatte es im letzten Jahr und du erinnerst mich dran, dass es auch in diesem Jahr noch einziehen soll; ich war nämlich auch begeistert von ihm!
    Herzliche Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Irene,
    ich bin überglücklich, ich habe den Zauberschnee bekommen :0)))!!!! Vielen lieben Dank für den Tipp!!!!!
    Bis bald, ein schönes Restwochenende und viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen