Mittwoch, 20. Juni 2012

Die schönste Zeit...

im Garten,ist für mich
die
ROSENZEIT 

und die Zeit der blühenden
ANNABELLS..

aber das dauert noch ein wenig...
sie steht aber schon in den Startlöchern:-).

Da das Wetter in den letzten Tagen sehr wechselhaft und feucht war..
habe ich ein wenig gebastelt..
motiviert durch Sylvia (Home&Inspiration)
habe ich kleine Vasen aus Anzuchttöpfchen hergestellt..
Sylvias Väschen sind einfach wunderschön,aber da mir einige Materialien fehlten,
musste ich improvisieren.
Ich habe sie in 3 verschiedenen Farben angestrichen
und mit Häkelspitze
und nostalgischen Bildern und Schriften
verziert.
Einmal in einem rosa/lilaton
bestückt mit Geranium, Lavendel, Schnittlauchblüten
natürlich in weiß:-)
und in einem zarten hellrosa.
 In einer einheitlichen Farbe
finde ich sie als Tischdeko 
wunderschön,preiswert und schnell zu fertigen.

Da es heute morgen wieder nach Regen aussah,habe ich mir ein paar
ROSEN
geschnitten

Die Leonardo da Vinci  ist auf Umwegen in meinem Garten gelandet,
denn eigentlich 
passt sie nicht so recht in mein Gartenfarbkonzept:-))),
aber ich finde sie wunderschön..
und werde sie im nächsten Frühjahr umpflanzen..
nein, nicht entsorgen:-)))))))

Im Frühjahr habe ich die Bonica 82 gepflanzt,
da mein Schneewittchen den Winter nicht überlebt hatte..

Sehr robust ist auch die Rose
White Maidiland



Sie hat die letzten kräftigen Regenschauer sehr gut gemeistert 
und
deshalb habe ich sie mit einem Fotoshooting belohnt:-))))))

Die kleine Madonna
habe ich vor gefühlten 1000 Jahren:-)))
zur Erstkommunion
geschenkt bekommen
und ganz ehrlich, damals war meine Freude über dieses Geschenk nicht so groß wie heute..

So, das war´s dann .
zur Belohnung für´s schauen und durchhalten
gibt´s jetzt ein leckeres
Erdbeerdessert


hmmmmmmmmmmmmmmmm lecker:-))))))
Macht es gut..
Liebe Grüße
Irene

Kommentare:

  1. Liebe Irene,

    ich habe eben herrlich entspannt... in Deinem Garten und dabei die Herrlichkeiten der Natur bewundert. Es sieht so schön und gepflegt aus bei Dir, das finde ich ganz toll.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Schon ein bissl gemein, das mit dem Eis. Ich hab' nämlich keins zu Hause, seufz.
    Aber schöne Blümeln habe ich auch! Deine Rosen sind wirklich bezaubernd und auch die kleinen selbstgebastelten Väschen. Falls du die "Da Vinci" doch mal loswerden willst...in meinem Garten gibt es kein Farbkonzept;o) Bei mir geht es sehr bunt und natürlich zu (was nicht heißt, dass ich nicht auch überlege, wohin welche Pflanze kommt).
    Genieße dein Eis! ich gönn es dir!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irene,

    Toll sind deine Töpfchen geworden, sehr romantisch, mir gefallen sie richtig gut.
    Deine Hortensie ist ja wirklich ein Traum, ich bin gespannt, auf die Bilder in voller Blüte. Ich schnapp mir mal frech das erste Erdbeerdessert und sende dir liebe Grüße

    Danny

    Ps: leeeecker;0)

    AntwortenLöschen
  4. ^Hallo,liebe Irene
    ich fang mal von hinten an..und nehme mir ein Erdberdessert...so und jetzt beginnt der Spaziergang...alles so schön liebe Irene. mh der Duft Deiner Rosen..na ein bisserl naß das Gras.. macht nichts...stopp Du hast gebastelt...das muß ich mir genauer anschaun...ja sag mal...was für eine Idee...ist schon gespeichert im Köpfle...gerne geh ich wieder in Deinem Garten spazieren...auch ohne Dessert..obwohl lecker wars...Vielen Dank.GLG Gisy

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Irene ,
    nun weiß ich dank dir endlich wie meine blühenden Hortensien hier im Garten heißen , - danke - . Dein Rosengartentraum ist wieder wunderschön - wie sollte es bei dir auch anders sein .
    Deine Töpfchen gefallen mir ganz prima , tolle Idee , werde ich mir bestimmt merken . Och so ein leckeres Dessert hätte ich auch gerne genommmen - leider wurden sie schon vernascht :)))
    So meine Liebe , ich wünsche dir nun herrliche Musestunden in deinem Traumgarten - mach es gut & hab es fein ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irene,

    also dein Rosendurchgang ( mir gefällt besonders der Buchs und der kiesweg dazu ) ist soooooooooo schön!!! Und überhaupt kann man bei dir viel gucken ( und bestimmt auch lernen..am WE ist bei uns im NAchbarort ein Garten für den TAg der offenen Gartentür geöffnet ..machst du bei sowas auch mit ?

    Schick dir ganz liebe , verregnete Grüße,

    SAnne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Irene,
    neuer Header...schöööön!!!
    Und die Töpfe sind soooooo bezaubernd, ich liebe die nostalgischen Motive!!!! Und Spitze sowieso!!!;)))
    Die Rosen sind traumhaft schön...
    Hab einen schönen Abend und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Ach Irene, das erste Bild von deinem Garten ist ja ein Traum. Ich staune, das alle immer die Namen ihrer Rosen kennen...Deine kleinen Töpfchen sind ganz zauberhaft geworden.
    Liebste Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Dein Garten ist ein Traum! Gerne mehr davon :))) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Irene,
    habe den Spaziergang durch deinen Garten wie immer in vollen Zügen genossen! Danke und schöööööön!
    Meine Gertrud Jekyll hat schon die erste Blüte hinter sich - aber dafür startet The Fairy jetzt voll durch - eine Pracht in Kombination mit Mutterkraut und Lavendel. Ich genieße es!

    Herzliche Grüße!
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie wunderschön es bei Dir blüht. Bei mir sind die Rosen auch eine große Pracht zur Zeit und ich freue mich so an ihrem Anblick. Ich könnte stundenlang nur staunen. Stell Dir vor, meine Annabell ist über Nacht komplett erblüht und der absolute Wahnsinn. Seit einer Woche habe ich die Leonardo da Vinci in einem großen Tontopf auf der Terasse stehen und sie blüht und blüht. Meinst Du ich kann sie über Winter im Topf lassen? Denn so richtig passt sie auch noch nicht in mein Farbkonzept.... ;-) lustig! Mal schauen wie sich die Dinge entwickeln. Dir liebe Grüße und genieße Deinen Garten.

    Tini

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Irene,

    die kleinen Töpfchen sehen ganz bezaubernd aus und passen super in deinen Garten! Überhaupt sieht bei dir immer alles so wunderschön aus! Einen richtigen Traumgarten hast du dir da geschaffen!

    GLG Anika

    AntwortenLöschen
  13. Mmmmmh, ich fang beim Schluss an liebe Irene und danke dir schon mal für das Dessert!
    Deine Bilder sind eine Wucht und die Rosen dazu. Die Bonica 82, die steht auch noch auf meinem Wunschzettel und an der Leonardo wirst du deine Freude haben. Sie ist geruchlos aber halt doch speziell.
    Und die Töpfchen sind ja süss, also mir würd das Weisse am besten gefallen. Aber mit den Blümchen drin ... nein, alle drei sind herzig.
    Ich wünsch dir viel Freude in deinem Garten und mit dir zusammen hoffe ich, dass der Sommer nun endlich kommt. Auch bei uns solls heute noch seeeehr regnerisch sein.
    Hebs guet.
    Ida

    AntwortenLöschen
  14. Herrlich, ich genieße den Sommer und meinen Garten auch in vollen Zügen! GGLG Carmen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Irene,
    dankeschön für diesen "Einblick" in deinen Garten. Die kleinen Töpfchen sehen zauberhaft aus und deine Rosen gefallen mir ausgesprochen gut. Deine kleine Madonna ist wunderschön und ich kann gut verstehen, daß du als Kind über solch ein Geschenk nicht sonderlich erfreut warst. Deine Belohnung nehme ich dankend aus. Sieht oberlecker aus .... verrätst du das Rezept?
    Nun wünsche ich dir noch einen schönen Tag. Hoffentlich kommt der Sommer bald und verwöhnt uns mit etwas Sonne. Bei uns (am Rande des Münsterlandes) ist heute alles grau in grau bei 18 Grad.
    Ganz viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Irene,
    Deine Garten- und Pflanzenbilder sind einfach immer schön! Man sieht förmlich wie sehr du Deinen Garten liebst!
    Und ich kann mir gut vorstellen, wie man als Kind auf so eine Madonnenfigur reagiert, umso schöner, dass Du sie behalten hast.
    viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Irene!Die Töpfchen sind ja soooo lieb geworden,ja die Sylvia hat immer solch tolle ideen,gell!Hab meine Annabelle noch ein wenig gedüngt,werd sie dann demnächst fotografieren!Deine Rosen sind auch sehr schön,ach und die Madonna,ein Traum.Schön,dass du sie doch aufgehoben hast!Ich wünsch dir ein schönes sommerliches? Wochenende!Lg Andrea!

    AntwortenLöschen
  18. huhu irene......
    dein garten ist einfach der
    haaaaaaaaaaaaaaaaaamer ......!!!!!!
    ♥ * ♥ * ♥ * ♥
    hugs from
    mona

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Irene,
    Du weißt ja, ich mag Deinen Garten sehr. Die Rosenzeit ist auch für mich die schönste im Gartenjahr! Von der Annabelle habe ich mittlerweile auch schon 2 Stück und die 3. ist geplant. Sie sieht einfach wunderschön aus!
    Dein Erdbeerdessert hätte ich jetzt auch gerne....obwohl ich morgen was mit Erdbeeren und Rhabarber (aus der Tiefkühltruhe...die Zeit ist ja leider vorbei) machen möchte.
    Und Deine Basteleien sehen auch traumhaft schön aus. So etwas mag ich auch sehr!
    Ich wünsche Dir noch ein schönes Restwochenende und viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Irene,
    der Spaziergang durch deinen Rosengarten war wieder wunderschön... ja, auch ich liebe den Juni mit seiner Rosenblüte. Ich musste schmunzeln, als ich las, dass die Leonardo da Vinci nicht in dein Farbkonzept passt - manchmal dürfen auch die Schönen bleiben, die man eigentlich nicht geplant hatte. Ich mag die Leonarda ebenfalls... und bei mir passt sie farblich *grins. Ich glaube, ich muss auch mal wieder ein paar Gartenbilder posten, obwohl ich lange nicht mit vielen Gärten hier mithalten kann - aber das, was ich habe, gefällt mir trotzdem ;-)
    Die Bastelidee mit den farbig-dekorierten Töpfen ist wunderschön und du hast die Idee zauberhaft umgesetzt. Es ist wirklich schade, dass wir schon wieder keinen richtigen Sommer genießen können... aber glücklicherweise dauert er ja noch ein Weilchen und ich gebe die Hoffnung nicht auf. Und da es heute wieder so ungemütlich ist, wünsche ich dir weiterhin eine gemütlich-kreative Zeit.

    Lieber Gruß, Anna

    AntwortenLöschen
  21. oh wie schön und lecker das dessert aussieht! könntest du das rezept posten? bin immer auf der suche nach neuen ideen. bin leidenschaftliche köchin und hole mir seit eingiger zeit zunehmend anregungen aus dem internet, weil meine kochbücher alle durch sind =) bin vorhin auch auf eine feinkostseite gestoßen mit köstlichen ideen =)

    AntwortenLöschen