Montag, 23. August 2010

Mal was für die Figur tun:-)))))))

dachte ich mir gestern..
und so haben wir uns aufs Rad geschwungen und sind losgeraddelt..
das hört sich nun so locker flockig an:-))
aber wir sind in den letzten beiden Jahren etwas
"Radfaul" geworden..
und mussten uns echt einen Tritt geben..:-))
aber es hat sich gelohnt...
und ich habe heute auch keinen Muskelkater:-))
obwohl mir gestern nach ca. 25 Km der Allerwerteste schon etwas weh tat:-)))))
Unser Ziel war ein uriges Bauerncafe...
dass vor kurzer Zeit hier in der Nähe eröffnet wurde..

also vorbei an Störchen,die wir kurz beobachtet haben...
(leider hatte ich kein Tele dabei:-(((
und an

liebenswerten Schaulustigen:-)))
und Maisfeldern

kam dann auch irgendwann mal eine Bank:-))

um uns kurz auszuruhen und die Landschaft zu genießen..

Ja und nach ca. 1 Std. waren wir am Ziel..
dies ist das Haus der jetzigen Eigentümer..bis vor einigen Jahren wohnte dort ein recht bekannter
Gärtner und Journalist...
er schrieb für bekannte Gartenzeitschriften
und hatte seinen Garten auch für Besucher geöffnet..
Ich zeige Euch mal einfach ein paar Schnappschüsse..

in der Mitte der Anlage befindet sich ein Naturteich und überall sind lauschige Sitzplätze..











nachdem wir uns den Garten angesehen hatten,war eine kleine Stärkung fällig...

in der Tenne des Bauernhofes gab es Kaffee und Kuchen und auch dort zahlreiche Sitzplätze in gemütlicher ländlicher Atmosphäre..
Fotos waren nicht möglich,da es dort nur so wimmelte vor Menschen:-)
Heute regnet es ununterbrochen.....
es ist kalt und stürmisch..kein Farhrradwetter,sondern Zeit zum Bilder schauen:-)

Kommentare:

  1. hallöchen,
    da habt ihr aber einen schönen ausflug gemacht.
    ich muss mir auch dringend mal wieder in den hintern treten, damit ich sowas mal unternehme.
    allerdings haben wir hier nicht so ein schönes ausflugsziel, jedenfalls fällt mir so spontan keines ein.
    das ist ja wirklich ein traumhafter garten, da kann man sicher stunden drin verbringen und es wird nicht langweilig.
    ganz viele liebe grüsse lioba

    AntwortenLöschen
  2. Ihr habt ja mit dem Wetter ja noch richtig Glück gehabt.Wir fahren hier auch viel mit dem Rad, aber manchmal müssen wir uns auch aufraffen.
    Tolle Bilder hast du gemacht.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Da habt ihr ja ein wunderschönes Ziel gehabt, da nimmt man doch den Muskelkater gern in Kauf ;)
    Hast du nicht Lust, mal auf meinen (noch neuen) Blog zu schauen. Ich könnte den Tipp einer Gartenexpertin sehr gut gebrauchen... Dein Garten ist ja einfach nur herrlich :)
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein Unterschied ist doch das Wetter vom Wochenende zum heutigen Tag, kein Vergleich. Tolle Fotos hast Du uns mitgebracht, herrlich idyllisch.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  5. Oh, da hat sich aber die Radeltour gelohnt. Hmm, in den Garten hätte ich auch gerne mein Näschen gestreckt und den Kuchen gleich doppelt so gerne verdrückt.
    Öhm, Mädel, es gibt Radlerhosen, die sind gepolstert. Also meinem Allerwertesten hilft das... hingegen wohnen wir eher hügelig und dagegen helfen auch keine Radlerhosen. Ich klinge jeweils wie eine alte Dampflok, wenn ich den Berg hochtrampe. Und weisst Du was dann demprimierend ist? Da radeln so alte Säcke locker flockig an mir vorbei... mit ihrem Flyer (Elektro-Bike). Hätte ich noch die Kraft, ich würd die glatt vom Sattel schubsen *grins*.
    Danke, dass wir mit auf die Radtour durften... und das ganz ohne Anstrengung.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, der Fahrradausflug hat sich doch gelohnt. Und zwar in mehrfacher Hinsicht. Die Garteneindrücke sind sehr beeinduckend und die Torte erst. Da läuft mir doch das Wasser im Mund zusammen,vG Manfred aus dem Borkergarten

    AntwortenLöschen
  7. Oooooooooh, da ist es ja total schön!! Sowas fehlt hier in unserer Gegend immer irgendwie :o( Aber wenn wir auf unserer Lieblingsinsel Fehmarn sind, dann holen wir das nach :o)

    Ich wünsch Dir einen schönen Tag, meine Liebe :o)
    Angelina

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für deinen Kommentar bei mir. Ja, machen könnte ich viel... wenn der Garten mir allein gehören würde... Schwiegermutter möchte aber nichts verändern, deshalb mache ich das nur erstmal "hinten" bei uns... Ich fange klein an ;)
    Danke nochmal.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Irene, ihr hättet Euch keinen besseren Tag aussuchen können!! Danke dafür das wir hier ganz ohne Anstrengung mit von der Partie sind lach!! Sag mal der Naturteich ist das auch ein Badeteich, der Form nach könnte ich mir das vorstellen!! HHmmmm und den Kuchen hast Du dir allemale verdient, hast hoffentlich noch ein Stück gegessen oder??
    wünsche Dir trotz des Regens einen schönen Wochenbeginn
    Marlies

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie schön,wenn man nach so einen starken Radl Ausflug so ein gemütliches Cafehaus findet.Das sieht sehr toll aus,aber ehrlich mir gefällt dein Garten noch besser.Wie wär's bei dir zu Hause mit Kaffee und Kuchen...Liebe Grüße Edith.

    AntwortenLöschen
  11. hallo Irene,
    du bist ja ganz schön mutig. Erst lange Fahrradpause und dann gleich 25 KM. Hut ab!

    Aber wie uns Deine Bilder zeigen hat es sich ja richtig gelohnt.
    Als ich die Bilder gesehen habe wurde ich so an das Münsterland erinnert, dort gibt es auch schöne und viele Bauernhofcafes.
    Die sind immer einen Besuch wert.

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  12. Mit so einem schönen Ziel als Anreiz radelt man doch gern so weit! Tolle Bilder, man möchte gleich selbst hinfahren. VG Elke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Irene,
    na für so einen tollen Kuchen wäre ich auch 25 km Rad gefahren:).
    Schon dass du so einen tollen tag gehabt hast. Die Fotos sind wunderschön.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Irene,
    das ist ja ein tolles Gartengrundstück, dass Ihr da besucht habt. Wirkt auf mich, als hätte es sehr viel Atmosphäre! Und der Kuchen sieht megalecker aus.
    Viele liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Also mit so einem tollen Ziel radelt es sich ja fast gratis :-) Wunderschön deine Impressionen - und das Stück Kuchen haste dir wahrlich verdient ... du ich kenns übrigens auch, das Wehtun des Allerwertesten ...
    Ich wünsch dir eine gute Nacht.
    Herzlichst
    Ida

    AntwortenLöschen
  16. ich find es sehr lauschig dort...und wunderschön angelegt...da würde es mir auch gefallen...und hat sich po wieder beruhigt...es ist echt schmerzhaft wenn man lange nicht gefahren iast wa?? kenn ich auch..a.aber dauernd ist der schweinehund im weg...hab aber einen schönen tag...und glg colli

    AntwortenLöschen
  17. Hmm ich sollte mir wohl auch einmal ein Beispiel an dir nehmen und mich wieder einmal auf den Drahtesel schwingen, dass würde mir sicher nicht schaden g. Die Landschaftsbilder und vor allem die von dem Haus/Garten sind übrigens ganz toll. GLG Petra

    AntwortenLöschen
  18. WOW Irene was für ein beeindruckender Garten, der Kuchen schaut total lecker aus ...

    Einen schönen Fahrradausflug habt Ihr gemacht, tut doch gut, nicht wahr ? Ich fahre sehr gerne Rad, auch wenn es bei uns hoch und runter geht.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Irene
    mit dem Rad unterwegs zu sein ist schon schön, man viel mehr als wenn man mit dem Auto zu seinem Ziel fährt und wenn man dann endlich angekommen ist hat man das Gefühl sich den Kuchen besonders verdient zu haben;;!!Leider überwindet man sich selten dazu;,)) Heute beginnt mein Diest wieder und die schöne Zeit ist wieder vorbei::))
    liebste Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  20. Hej Irene,

    25 km wären für mich zu viel ;-) Grrrrh. Mag gar nicht daran denken, ABER bei gibt es ja wohl auch nicht sooo viele Hügel...

    Wobei mir das Ziel der Fahrradtour wirklich gefällt. Es ist ja ein Traum, so ein Haus zu haben und es dann noch zu einem Cafe umzugestalten...

    Hier fliegt durch den Sturm alles durcheinander... gruselig. Sturm ist nicht mein Wetter. Wir haben eine Weide direkt vor dem Wintergarten, deren Äste immer auf das Dach peitschen... Nicht mein Ding.

    Hab einen schönen Tag! GGLG Katja

    AntwortenLöschen
  21. fahrrad fahren, aujaaaaaa..........

    müßten wir auch mal wieder. die schönen neuen räder halten schon einen ziemlich langen dornröschenschlaf :-(
    aber erst muß ich mit dem neuen bachlauf und das blogtagebuch darüber fertig sein.

    deine wunderschönen fotos, besonders aus dem cafegarten, machen richtig lust auf eine gemütliche "überlandfahrt"

    trotz stürmischem wind wünsch ich einen schönen tag

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Irene,
    jetzt bekomm ich umgehend ein total schlechtes Gewissen. Ich glaube, bei 25 km würde ich echt schlapp machen. Dabei müsste ich doch auch mal etwas für meine Figur tun. Und in dieser schönen Umgebung wie bei Dir, macht so eine Tour doch richtig Freude. Man sieht viel mehr am Wegesrand als mit dem ollen Auto.
    Respekt für diese Leistung. Ich glaube ich fangen dann mal mit dem letzten Foto an ;-).
    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Irene,
    da hab ich doch glatt drei Posts nachlesen müssen, schäm....
    Irgendwie rast im Augenblick die zeit und wenn es draußen halbwegs gut ist sind wir nur noch im garten, da der Herbst ja schon in der Tür steht. Ich hoffe danach geht es besser mit den Blogs und den Foren. Du zeigst wieder wunderbare Bilder, ganz toll. Auch der Ausflug war sehr schön, wie man an deinen Bildern sehen kann. LG und die ein schon fast schönes WE, Christina

    AntwortenLöschen
  24. Wir haben schon ewig keine Radtour mehr gemacht, deine Bilder spornen mich richtig an liebe Irene.
    Das Cafe, und der Garten mit seinen idyllischen lauschigen Plätzen sieht auch sehr hübsch und einladent aus.
    Liebe Grüße
    Ruth

    AntwortenLöschen
  25. Hey du!
    Wuunderschön. Euer Ausflug. Die Fotos. Der herrliche Garten. Und erst die leckere Torte *schmacht*
    VLG Gudi

    AntwortenLöschen