Samstag, 17. Oktober 2009

Ein Superbuddelgartentag :-)))))

war das heute für mich. Nachdem es vormittags regnete, schien Mittags die Sonne und für mich hieß das "ab ins Beet ". Das Vorgartenbeet war mir schon lange ein Dorn im Auge. Vor ein paar Wochen haben  wir die vorderen Sträucher ausgebuddelt, z.T.entsorgt und 3 Bauernhortensien nach vorne gepflanzt.






Im Schuppen stand noch eine alte Biergartengarnitur,die mich auf die Idee brachte einen Sitzplatz einzurichten. Mit Rindenmulch habe ich die Bodenfläche ausgelegt und das neue Gartenzimmer mit einem kleinen Weidenzaun eingefasst.






Ich liebe es im Garten zu dekorieren :-))) darum musste ein Tisch her, ...mein Mann hat mir einen schönen wetterfesten , rustikalen Tisch gebaut, der auch im Winter draußen bleiben darf.








Eigentlich hatte ich einen Durchgang in der Hecke zum hinteren Gartenteil geplant, da sie aber fast 2 m breit ist, war es nicht möglich. Um die triste Ecke etwas aufzupeppen, habe ich eine alte Scheunentür zur Deko hingestellt.
Von der Sitzecke bis zur Türe führt der kleine Weg. Auf einer aufgeschichteten Säule steht ein kleiner bepflanzter Korb, denn vor der Hecke wächst nichts:-)))
So siehts nun im Gesamtbild aus, ...ich habe die Akazie mit Buchs eingefasst und mit weißen Steinen unterlegt, Annabelles gepflanzt, Lavendel, Herbstzauber und 3 große Buxkugeln, die mein Onkel entsorgen wollte..zu schade fand ich :-))) Im Frühjahr möchte ich noch weißblühende Stauden und Stammrosen pflanzen.

Kommentare:

  1. Irene ... sag ich doch ... der Rohdiamant reißt das Kahle komplett raus. ;O

    Das sieht so gar nix mehr kahl aus. ;O

    Die Tür würde ich komplett sofort nehmen. Ist echt genial geworden!!!

    Alles in allem klasse!

    Herzlichst, Bea

    AntwortenLöschen
  2. PS: Den Buchs mit dem Nupsi da oben drauf finde ich sogar sehr süß. Setzt damit wahrscheinlich einen neuen Trend. ;o

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt bin ich erstmal platt... die Auffrischung des Vorgartens ist super geworden. Auch der neue kleine Sitzplatz gefällt mir. Ich muss nicht extra betonen, dass diese alte Scheunentür die absolute Show ist - wo findet ihr nur alle immer diese wundervollen alten Türen und Fenster *auch haben will*.

    Wunderbare Impressionen!

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  4. Also Irene - deine neue Vorgarten gestaltung ist super toll geworden.....die alte Scheunentür ist natürlich der absoulte eyecatcher....insgesamt wunderschöne Einblicke in dein tolles Gartenreich - lg tina

    AntwortenLöschen
  5. Watt da los iss´????
    Hast schon wieder alles fertig???STAUN!!! sieht sensationell aus!!!Die Tür ist der Oberburner!!!keine Angst das die wegkommt???Das werde ich mir noch irgendwann in Natura ansehen....LG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Irene, tolle Gartenansichten.
    Dein Wetterfester Tisch ist super auch die weiße
    Tür ist ein hingucker.So einen Tisch wünsche
    ich mir auch. Muß ich gleich meinen Mann zeigen.
    Schönen Sonntag
    Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt bin ich aber baff, du hast ja eine Geschwindigkeit drauf.Ich wusel schon das ganze Jahr und krieg bis jetzt immer noch nicht alles geschafft, was ich eigentlich machen wollte.
    Die Tür ist super, aber auch der Tisch - den müsste ich eigentlich meinem GG zeigen, da ich auch noch was für die hundesichere Deko zum draufstellen haben möchte, aber da mein GG immer noch Rückenprobleme hat, kann ich es mir abschminken - wenigstens für dieses Jahr.
    Übrigens deine Zupftante in deinem Blog ist ja knuffig. LG und dir einen schönen Sonntag, Christina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Irene

    Meine blog adresse hat sich geändert...:http://planthunters-gartentagebuch.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Irene,
    dankeschön für deinen Besuch auf meiner Blogseite.
    Nun starte ich einen Gegenbesuch und muss sagen, bei dir sieht es sooo zauberhaft aus. Einen wunderschönen Garten hast du.

    Liebe Grüße
    und einen guten Start in die neue Woche
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön angelegt , Dein Garten. Man sieht das Du mit Herzblut dabei bist;o). So einen Holztisch habe ich auch. Er sieht bei mir allerdings ganz anders aus... schau doch mal. Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  11. ...hallo liebe Irene...Wow...ist das toll geworden...mein Kompliment...der neue Sitzplatz...der Tisch...die Scheunentür...sieht alles sowas von Klasse aus...da werden jetzt den Spaziergängern und den Nachbarn die Augen über gehen,oder...Dein Vorgarten hat mehr als hundert Prozent an Attraktivität gewonnen...LG Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Wow, liebe Irene, das war aber eine Fleißarbeit. Wunderschön ist dein Vorgarten geworden. Mir gefällt alles sehr, sehr gut. :-)
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Irene
    Du bist ja so fleißig in deinem Garten,er siehr traumhaft aus..wo nimmst du nur die Zeit dafür her? Hoffentlich wird es noch ein bißchen angenehmer mit den Temperaturen den bei mir muss noch alles winterfest gemacht werden..))
    Die alte Scheunentür ist absolut traumhaft...
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  14. Mensch Irene,du hast aber auch ein Tempo drauf.... und alles wunderschön geworden!!! Ich warte noch auf einen sonnigen Tag,muß noch ein paar Dinge einräumen.So ganz viel Deko mache ich zum Winter nicht,denn wenn bei uns erst mal das ganze Laub von den Bäumen kommt,sieht man nichts mehr davon! LG Annely

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Irene,
    was für ein schöner Garten, man sieht, dass es Dir sehr viel Spass macht. Bin begeistert.
    Danke Dir für Deinen Besuch bei mir, habe mich gefreut und hoffe auf weitere Besuche.

    Schöne Woche noch und liebe Grüße, Dorothea

    AntwortenLöschen
  16. Du kriegst 100 Punkte schon alleine für die tollen Weidenzauneinfassungen. Genau das habe ich im frühjahr vor, zuerst muss ich aber ernten..denn letztes Jahr hats nur für einen kurzen Zaun und ein paar Kugeln gereicht.

    AntwortenLöschen